Interkultureller Verein und Oberbürgermeister

Deggendorf aktuell, 9. August 2018

Bei einem offenen und anregenden Austausch im Evang. Gemeindehaus wurden verschiedene Anliegen und Fragen angesprochen. Daraus entstand auch die Idee des Oberbürgermeisters, den Mostik-Verein ins Rathaus einzuladen. Oberbürgermeister Moser und andere im Rathaus haben sich gut Zeit genommen, und es war wieder ein gutes Miteinander. Die offene und aufmerksame, einladende und erklärende, humorvolle und nicht ausweichende Art wurde als glaubwürdig akzeptiert, und hat dazu ermutigt, sich wieder ein Stück mehr zuhause zu fühlen. – Die meisten Mostik-Mitglieder sind seit über 20 Jahren Deggendorfer Bürgerinnen und Bürger, und so wächst das Interesse an der Art und Weise, wie hier Entscheidungen zustande kommen, und was die eigene Rolle als Bürgerin oder Bürger dabei sein kann. Aus dem vielfältigen ehrenamtlichen Engagement im Verein entsteht ein Interesse am gemeinsamen öffentlichen Raum.